Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Filmabende an der deutschen Botschaft

Filmvorführung

Filmvorführung, © colourbox.de

15.10.2018 - Artikel

Der nächste Filmabend an der deutschen Botschaft wird am Donnerstag, dem 31. Oktober 2019, um 19:30 Uhr stattfinden. Es wird der Film „Bornholmer Straße“ gezeigt werden.

FILMFORUM  in der Deutschen Botschaft

Oktober 2019


„Bornholmer Straße“

mit Charly Hübner, Milan Peschel, Ulrich Matthes und Max Hopp

89 min

2014

Deutschland

Drehbuch und Regie: Heide Schwochow, Rainer Schwochow, Christian Schwochow

Written and directed by Heide Schwochow, Rainer Schwochow, Christian Schwochow

Getränke gegen Bezahlung erhältlich | Drinks available for purchase

 ES GIBT DEUTSCHES BIER UND BRETZEL.

Bitte zeigen Sie Ihren Pass an der Einlasskontrolle vor

Please have your ID card/passport ready to show at the entrance


Am Abend des 9. November 1989 richten sich die Grenzsoldaten an der Grenzübergangsstelle unter dem Kommando von Oberstleutnant Harald Schäfer auf eine gewöhnliche Nachtschicht ein.

Beim Abendbrot in der Kantine sehen sie im DDR-Fernsehen die Liveübertragung der Pressekonferenz mit Günter Schabowski, in der er mitteilt, dass es ab sofort möglich sei, mit der neuen Reiseregelung (relativ) unkompliziert aus der DDR auszureisen – diese Regelung trete unverzüglich in Kraft. Es beginnen turbulente und geschichtsträchtige Stunden für Harald Schäfer, der nach und nach von seinen Vorgesetzten  im Stich gelassen wird.
Basierend auf der Geschichte des DDR-Grenzbeamten Oberstleutnant Harald Jäger (im Film Harald Schäfer) erzählt die (Fernseh-) Komödie von dieser hochdramatischen Nacht am Grenzübergang Bornholmer Straße in Berlin und findet dabei zu  einer wunderbaren Balance aus Witz, Pathos und politischem Ernst.

9 November, 1989: At the Bornholmer Straße border checkpoint in Berlin, GDR soldiers and customs officers are shocked by an announcement made by Günter Schabowski, member of the Central Committee of the Politburo of the SED, as he reveals in a press conference, broadcast live on television, that all East German citizens will be allowed to cross into the West. Many people are caught up in the euphoria – and not realizing that they still require a passport and visa, head straight to their nearest checkpoint. Lieutenant Colonel Schäfer and his men still have not realized what will be in store for them later that evening. It ends with the border being opened – the beginning of the end for the GDR. BORNHOLMER STRASSE is a magnificently ironic and astonishingly moving comedy about hope meeting despair and heroes who have no desire to be such.

Getränke gegen Bezahlung erhältlich | Drinks available for purchase

Bitte zeigen Sie Ihren Pass an der Einlasskontrolle vor

Please have your ID card/passport ready to show at the entrance


nach oben