Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Filmabende an der deutschen Botschaft

Filmvorführung

Filmvorführung, © colourbox.de

Artikel

Aufgrund der derzeitigen Covid 19-Situation sind die Filmabende an der deutschen Botschaft momentan ausgesetzt.

FILMFORUM  in der Deutschen Botschaft

Februar 2020

 

„Hin und weg“

mit / with Florian David Fitz, Julia Koschitz, Jürgen Vogel, Hannelore Elsner, Volker Bruch

95 min

Comedy, Drama

2014, Deutschland


27. Februar 2020

19:30 Uhr

Original | englische Untertitel

FREIER EINTRITT

Drehbuch und Regie: Ariane Schröder und Christian Zübert

Ausgerechnet Belgien! Was gibt es in Belgien außer Schokolade und Pommes Frites? Egal, in diesem Jahr waren Hannes und Kiki an der Reihe, das Ziel ihrer jährlichen Radtour mit ihren engsten Freunden zu wählen. Sie alle freuen sich auf das Abenteuer, denn sie wissen, dass die Zeit, die sie zusammen verbringen, am meisten zählt. Erst nachdem die Tour begonnen hat, erzählt Hannes seinen Freunden, dass er an einer unheilbaren Krankheit leidet. Die Reise soll seine letzte sein. Zuerst ist die Gruppe schockiert und hilflos, aber nachdem sie sich wieder auf den Weg gemacht haben, begeben sie sich auf ein wildes und einzigartiges Abenteuer. Durch Hannes erkennen sie, wie wertvoll das Leben ist. Ausgerüstet mit einer Liste von Dingen, die noch zu tun sind, und im Bewusstsein, dass nach dieser Reise nichts mehr so sein wird wie vorher, feiern sie das Leben wie nie zuvor.

February 27th, 2020

7.30 pm

Original version | English subtitles

FREE ENTRY

Written and directed by Ariane Schröder und Christian Zübert


Belgium, of all places. What's Belgium got besides chocolates and fries? No matter, this year it was Hannes' and Kiki's turn to choose the destination of their annual bike tour with their closest friends. They all look forward to the adventure; after all they know that what counts the most is the time they spend together. It's only after the tour has begun that Hannes tells his friends that he's suffering from an incurable disease. The trip is to be his last. At first, the group is shocked and helpless, but after they hit the road again, they embark on a wild and one-of-a-kind adventure. Through Hannes, they realize how precious life is. Equipped with a list of things that still remain to do, and aware that nothing will be the same after this trip, they celebrate life as they never did before.



nach oben