Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengen-Visa

18.01.2018 - Artikel

Für kurzfristigen Aufenthalt bis maximal 90 Tage

Schengen Visum
Schengen Visum © colourbox

Das Schengen-Visum berechtigt zu Aufenthalten von maximal 90 Tagen je 180 Tage im Schengen-Raum. 
Als deutsche Auslandsvertretung sind wir für Ihren Antrag zuständig, wenn Deutschland Ihr Hauptreiseziel ist.

(Wo muss ich mein Visum beantragen? Was ist der Schengen-Raum? Wer benötigt ein Schengen-Visum? Siehe FAQ)

Bereiten Sie Ihren Antrag in folgenden drei Schritten vor:

  • Füllen Sie bitte das Visum-Antragsformular aus.
  • Stellen Sie bitte die begleitenden Antragsunterlagen zusammen. Fehlende Unterlagen oder Nachweise können zur Ablehnung des Antrags führen. Die begleitenden Unterlagen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.
  • Buchen Sie bitte einen Termin, um Ihren Antrag zu stellen. Sie können Ihren Antrag frühestens drei Monate vor Antritt der geplanten Reise stellen.

Wichtiger Hinweis:
Bitte übersenden Sie der Visastelle unaufgefordert keine Unterlagen – vor allem nicht vor Beantragung. Diese Unterlagen können hier nicht aufgehoben und/oder zugeordnet werden. Bitte bringen Sie vollständige Unterlagen immer direkt zum Termin mit.


Informationen zur Beantragung von Schengen-Visa:

Informationen zur Beantragung Schengen-Visa bis zu 90 Tagen Aufenthalt

Link zum elektronischen Visa-Antragsformular VIDEX: http://videx.diplo.de

Merkblätter für Langzeitvisa:

Merkblatt für einen längerfristigen Aufenthalt

Merkblatt Visum Ehegatten- und Lebenspartnernachzug

Merkblatt Visum zur Eheschließung oder Schließung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft



nach oben